Durch Persönliche
Gesundheitsleistungen
können Sie mehr für ihre
Gesundheit tun.
Ihr Praxisteam Dr. Malik berät Sie gerne zu allen möglichen Persönlichen Gesundheitsleistungen. Mit diesem Konzept möchten wir Ihnen die bestmögliche Vorsorge garantieren.


01
Einfache
Gesundheits-
untersuchung
Zum Arzt gehen, obwohl Sie sich fit fühlen? Viele Beschwerden – wie Bluthochdruck oder erhöhte Blutfettwerte – beginnen unauffällig, können aber zu ernsthaften Erkrankungen führen.
Bei Vorsorgeuntersuchungen geht es darum, häufig auftretende Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Nierenerkrankungen bzw. deren Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls die richtigen Maßnahmen zu veranlassen.
Download (PDF) »
02
Ausführliche 
Gesundheits-
untersuchung
Mit Hilfe der „Einfachen Gesundheits-Untersuchung“ können nur eine kleine Anzahl möglicher Erkrankungen diagnostiziert werden.
Deshalb wird die „Ausführliche Gesundheits-Untersuchung“ angeboten, um ein größeres Spektrum an möglichen Erkrankungen auszuschließen.
Download (PDF) »
03
Hautkrebs-Screening (HKS)
Seit 2008 gehört auch die Früherkennung von Hautkrebs zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.
Ab dem Alter von 35 Jahren können Versicherte alle zwei Jahre die Früherkennungsuntersuchung in Anspruch nehmen.
Download (PDF) »
04
Darmkrebsvorsorge
Das Vorsorgeprogramm gegen Darmkrebs richtet sich nach dem individuellen Darmkrebsrisiko. Davon abhängig ist, wann und wie häufig welche Untersuchung sinnvoll ist.
Hierbei muss man zwischen Patienten mit einem erhöhten Risiko – z. B. durch familiäre Vorbelastung – und denen ohne erhöhtes Darmkrebsrisiko unterscheiden.
Download (PDF) »
05
Manager-
Untersuchung
Mit der Manager-Untersuchung zu Ihrer persönlichen Vorsorge können Sie bei uns die Möglichkeit nutzen, einen Überblick über Ihren persönlichen Gesundheitszustand zu bekommen. Alltagsmüdigkeit, Stresssituationen, berufliche und private Anforderungen, mangelnde Erholungsphasen oder fehlende Sportmöglichkeiten – all das kann Spuren hinterlassen.
Download (PDF) »
06
Raucher-
Untersuchung
Nikotin macht süchtig und ist schädlich; Rauch, Teer und Kondensat sind nicht weniger bedenklich. Zudem schwächt Rauchen das Immunsystem, vermindert die Leistungsfähigkeit, schädigt das feine Gewebe in den Bronchien, schränkt die Atemfunktionen ein und fördert die Entstehung von Bronchitis.
Krebserregende Stoffe im Teer können Lungenkrebs und andere Krebserkrankungen hervorrufen.
Download (PDF) »
07
Diabetesrisiko-
Untersuchung
Immer mehr Menschen haben Diabetes Typ 2. Faktoren wie Übergewicht und Bewegungsmangel erhöhen das Diabetesrisiko. Ein Typ-2-Diabetes tritt nicht plötzlich auf, sondern entwickelt sich über Jahre. Es gibt Möglichkeiten, seinem Auftreten durch eine gesundheitsorientierte Lebensführung entgegenzuwirken.
Die Diabetesrisiko-Untersuchung informiert Sie nicht nur über Ihr persönliches Typ-2-Diabetesrisiko, sondern zeigt Ihnen auch individuelle Möglichkeiten, Ihr Risiko zu senken.
Download (PDF) »
08
Impfungen
Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maß­nah­men, die in der Medizin zur Verfügung stehen.
Moderne Impfstoffe sind gut ver­träg­lich und uner­wün­schte Arznei­mit­tel­neben­wir­kungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet.
Unmit­tel­bares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen.
Download (PDF) »
09
Infusionen und
Injektionen
Immunsystemstärkende Aufbaukuren sowie prophylaktische Vitamininfusionen:

  • Stabilisieren Sie Ihr Immunsystem nach einer Erkältungswelle
  • Stärken Sie Ihre Vitalität und lindern Sie Polyneuropathie
  • Demenzielle Erkrankungen und Durchblutungsstörungen abschwächen
Download (PDF) »
10
Ernährungsberatung
Eine vollwertige Ernährung ist die Basis für gesundheitsförderndes Essen und Trinken. Sie kann dazu beitragen, Wachstum, Entwicklung und Leistungsfähigkeit sowie die Gesundheit des Menschen ein Leben lang zu fördern bzw. zu erhalten.
Vor dem Hintergrund der Häufigkeit von Übergewicht und ernährungsmittelbedingten Krankheiten in Deutschland ist die Aufklärung über eine bedarfsgerechte, ausgewogene und gesundheitserhaltende Ernährung daher von besonderer Bedeutung.
Download (PDF) »
11
Labordiagnostische
Wunschleistungen
Generell bieten wir jegliche Laboruntersuchungen, die Sie wünschen, wie z. B. Erstellung eines Blutbildes oder Messung der Leber- oder Nierenwerte, als persönliche Leistung an, wenn diese Laboruntersuchung nicht ärztlich angezeigt ist und daher als Privatleistung erbracht werden muss.
Download (PDF) »
12
Tauglichkeits-
untersuchung für
das Sporttauchen
Das Sporttauchen erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und die Zahl der Tauchanfänger wie auch der erfahrenen Taucher steigt weiterhin an. Um Tauchunfällen vorzubeugen, werden seit einiger Zeit regelmäßige medizinische Kontrollen empfohlen oder sogar vorgeschrieben.
Download (PDF) »
13
Fahrerlaubnis-
Untersuchung
Ärztliche Untersuchung von Bewerbern um eine Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E oder um die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxis, Mietwagen, Krankenkraftwagen oder Personenkraftwagen im Linienverkehr oder bei gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder Ferienzielreisen nach § 11 Abs. 9 und § 48 und 5 der Fahrerlaubnisverordnung.
Download (PDF) »
14
Atteste und Gutachten
Atteste und Gutachten dienen dazu, einen Gesundheitszustand festzustellen und zu dokumentieren und nicht dazu, ihn zu verbessern. Eine Kostenübernahme für Atteste und Gutachten ist, von bestimmten Ausnahmen abgesehen, per Gesetz aus dem Pflichtkatalog der gesetzlichen Krankenkassen ausgeschlossen.
Download (PDF) »